Juli 23

171. Wettrennen

Wettrennen

»Los, lass uns um die Wette rennen.« rief Ulli seinem besten Freund Freddi zu.
Aber Freddi hatte keine Lust.
»Ich will nicht. Du gewinnst doch eh immer. Da muss ich mir gar nicht erst die Mühe machen und gegen dich antreten.«
»Ist doch Blödsinn.« wehrte sich Ulli.
»Du hast genau so viele Chancen wie ich. Du musst dir nur richtig viel Mühe geben. Dann kannst du es wirklich schaffen und Sieger werden.«
Freddi schüttelte den Kopf.
»Vergiss es. Ich mache da nicht mit. Ich darf doch eh nicht schneller laufen als du, sonst bekomme ich riesigen Ärger. Und das weißt du.«
Ja, Ulli wusste es tatsächlich. Und er wusste auch, dass er jedes Rennen gewinnen würde. Denn er war der Minutenzeiger auf einer Uhr, während Freddi nur die Stunden anzeigte. Ulli würde immer der Schnellere sein.
»Wenn du unbedingt ein Wettrennen willst, dann bin ich dein Mann.« rief plötzlich Siggi der Sekundenzeiger, der gerade an Ulli vorbei zog.
»Und los!«
Das gefiel Ulli gar nicht. Denn Siggi war der Schnellste von allen.

(c) 2014, Marco Wittler

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,
Copyright © 2010-2017. Marco Wittler

Verfasst 23. Juli 2017 von Marco Kategorie Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*